Villa Wunder
(Musiktheaterstück für Kinder ab 5 Jahren)

15. Juli, 15 Uhr
Lunz/See, Lunzer Saal, Schulstraße 5 (Festival wellenklaenge)


© Klangspuren Schwaz

Marek Zink - Schauspiel & Musik
Sophie Abraham - viele Alltagsgegenstände
Martin Mallaun - Zither & Alltagsgegenstände
Veronika Großberger - Konzept & Regie
Manuela Kerer - Komposition
Sigrid Pohl - Bühnenbild & Licht

Die Villa Wunder ist ein ganz normales Haus – eines mit Fenstern, Türen, einem ordentlichen Dach über dem Kopf. Und doch ist die Villa Wunder anders als die Nachbarhäuser im Dorf: Sie macht nämlich Musik, und zwar mit allen Dingen, die in ihr wohnen. Mit dem Klang der Türklinke, des Schneebesens und des Wasserhahns.

Doch eines Tages wird das Haus in seinen Grundfesten erschüttert und nach dem Erdbeben ist nichts mehr an seinem Platz. Mit Hilfe des liebenswürdigen, aber ungeschickten Hausmeisters Sale und seinem lebenslustigen Besen Pepe begeben sich die Gegenstände des Hauses auf die Suche nach ihrem Platz und dem besonderen Klang ihres Zimmers. Natürlich wird auch das Publikum gebeten, eifrig dabei mitzuhelfen …

 

Karten erhältlich bei: Ö-TICKET
Eintritt: € 6,-
Info: 01-96 096
www.wellenklaenge.at ; www.oeticket.com