SFYA

9. Juni, 20.00 Uhr
Bad Vöslau, HOB | RAUM, Hanuschg. 1/28A


© Thomas Weilguny

Su Rehrl - Gesang, Loops, FX
Marc Bruckner - Piano/Synth, Gitarre, Klarinette, Mundharmonika, Loops, FX

SFYA klingt phonetisch wie „sphere“ und lässt schon erahnen, dass hier Räume entdeckt und Klänge neu geordnet werden. Tatsächlich ist SFYA eine Abkürzung für „Simply For Your Attention“ und regt die BetrachterInnen bzw. ZuhörerInnen dazu an, neue Blickwinkel und Hörpositionen einzunehmen.

SFYA gibt der Leadstimme sehr viel Platz. Die Songs beginnen oftmals leise und verdichten sich gegen Ende hin. Samples, Loops, Effekte werden großzügig verwendet. Dabei verschwimmen die Grenzen von akustischen und elektronischen Sounds.

Die Sängerin Su Rehrl und der Multiinstrumentalist Marc Bruckner suchen die Verbindungen von Popstrukturen zu Klangcollagen. Zwischen den Melodie- und Rhythmuslinien hinein zu hören und die tonale Entfaltung zu beobachten, ist ein Kernelement ihrer musikalischen Auseinandersetzung.

 

Eintritt: freie Spende
Info: 0676-91 78 460
www.hobiraum.at