First Gig Never Happened –
Mingus ohne Bass und Monk ohne Hut

20.Oktober, 19.30 Uhr (Doppelkonzert mit „KMET“)
Purkersdorf, Kulturverein „Die Bühne", Wiener Str. 12


© Werner Fitzthum

Lisa Hofmaninger - Sopransaxofon, Bassklarinette
Alexander Fitzthum - Hammond, Rhodes, Piano
Judith Schwarz - erweitertes Schlagzeug

Charles Mingus und Thelonious Monk waren einzigartige musikalische Charaktere, die mit ihrer unkonventionellen Art zu komponieren und zu musizieren tiefe Spuren in der Entwicklung des Jazz hinterlassen haben. Geleitet durch ihre Intuition hat jeder für sich einen individuellen und unverwechselbaren Sound entwickelt, den man sofort erkennt.

Inspiriert von deren Kompositionen haben die drei MusikerInnen von First Gig Never Happened daraus eine eigene, musikalische Sprache entwickelt. Während der Ausarbeitung detailverliebter Arrangements hat sich das Trio von seiner Intuition leiten lassen, um den Themen und Motiven ein neues Gewand zu geben und sie im Geiste der heutigen Zeit wieder zum Strahlen zu bringen.

Gebläse trifft in dieser außergewöhnlichen Trio-Besetzung auf vielerlei Tasten, ergänzt durch unterschiedliche Schlag- und Perkussionsinstrumente.


Karten erhältlich bei: Ö-Ticket, Kulturverein „Die Bühne“
Eintrittspreise: Vorverkauf € 18,- / Abendkassa € 20,- / ermäßigt -20% für Ö1-Club Mitglieder
Info: 02231-648 53
www.die-buehne-purkersdorf.at