Antonio Fian & Kollegium Kalksburg: Schwimmunterricht

7. Juli, zwischen 13.00-18.00 Uhr
Litschau, Brauhausstadl, Festivalgelände (Schrammel.Klang.Festival)

Antonio Fian - Vortrag

Kollegium Kalksburg:
Heinz Ditsch - Akkordeon, singende Säge, Gesang
Paul Skrepek - Kontragitarre, Percussion, Gesang
W.V.Wizlsperger - Gesang, Euphonium, Kamm

Antonio Fian ist so etwas wie der Deix der österreichischen Literatur. Seine Prosa bemächtigt sich in realistischer Manier der ganz konkreten Ereignisse, um sie unversehens zu Versatzstücken seiner literarisch-satirischen Absichten zu machen. Er spielt gerne mit der Sensationsgier seiner potentiellen LeserInnen – wirft ihnen Brocken um Brocken vermeintlicher Tatsachen als Köder hin, um sie schließlich in seinen raffiniert ausgelegten Textschlingen zu fangen und ganz und gar der Fiktion auszusetzen.

Sein literarisch-pointiertes Genie trifft im Programm „Schwimmunterricht“ auf das Kollegium Kalksburg – monströse Wiener Gestalten, geboren aus Pathos-Splittern, präalkoholischer Aggression, postalkoholischer Weinerlichkeit und exzessivem Selbstmitleid, wie man sie seit den seligen Tagen eines Helmut Qualtinger nicht mehr gesehen hat.

Das Ergebnis ist ein herrlich-boshafter, sangestrunkener Abend mit (Wiener) Liedern. Auch wenn das kompositorische Moment überwiegt – gut verborgen werden dem Publikum doch mit Bedacht auch improvisatorische Komponenten untergejubelt: in Stegreifliedern, Instant-Jodlern und natürlich im klassischen Instrumentalsolo.

Karten erhältlich bei: www.schrammelklang.at , Wien-Ticket, Ö-Ticket
Eintrittspreise: Festivalpässe in div. Varianten / Tageskarte Vorverkauf € 35,- / Abendkassa € 40,- / ermäßigt € 20,- für Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener, RollstuhlfahrerInnen, Gäste mit Behindertenausweis / -10% ermäßigt für Ö1-Club-Mitglieder
Info: 0720-407 704